Logo
Deutsch Englisch
Logo
Logo
Logo
Logo
SMM 2012

SMM 2012

Die Peter Mahnke GmbH war zum vierten Mal nach 2006,2008 und 2010 wieder mit einem Stand auf der SMM 2012 vom 04.09. bis 07.09.2012 vertreten .  Auf 50m² präsentierte das Unternehmen den Fachbesuchern Produkte und Dienstleistungen aus dem Produktpotfolio der Lukendeckeldichtungen , Gummierungen von Seewasserfiltern und –rohrleitungen und als Neuheit  Serviceleistungen für „Self Unloaders“. Die Ausrichtung der Messe fand zum ersten Mal selbstständig ohne die Unterstützung von REMA TIP TOP statt. Der Stand wurde völlig neu konzipiert.Unter dem Einsatz der bewährten Produktpalette von REMA TIP TOP und anderen führenden Lieferanten auf dem Gebiet „Alles rund um`s Förderband“ wurde ein weltweiter Service zur Instandhaltung  und Ausrüstung von Förderanlagen vorgestellt.
Die Firma Peter Mahnke GmbH  rüstet seit 1997 in enger Zusammenarbeit mit diversen Dienstleistern alle großen deutschen Werften mit gummierten Seewasserrohrleitungen und -filtern im Schiffsneubau aus. Zu den Kunden zählen renommierte Namen wie die Meyer-Werft, Flensburger Schiffbaugesellschaft, Sietas Werft, Nordic Yards, HDW Kiel, Volkswerft Stralsund, Blohm und Voss, STX Europe usw. Zahlreiche Reedereien nehmen inzwischen ebenfalls die Dienstleistungen im Reparaturservice für die Nachrüstung in Anspruch. Derzeit sind mehr als 300 Schiffe weltweit mit der eingesetzten Hart-/Weichgummierung REMACLAVE 60ISO/803 für Rohrleitungen und Hartgummierung CHEMONIT 31 für Seewasserfilter im Einsatz. Dabei garantiert das Unternehmen den Kunden eine Standzeitsicherheit, die der Lebensdauer des Schiffes entspricht. Zusätzlich zu diesen Materialien stehen weitere Beschichtungen zur Verfügung, die auch durch die Besatzungen verarbeitet werden können.Auf dem Gebiet der Lukendeckeldichtungen wurde das seit 2004 bewährte Programm  einschließlich diverser Neuerungen zur Lieferung und Instandhaltung vorgestellt. Vertreter unseres Hauptlieferanten aus China waren zu unserer Unterstützung ebenfalls auf unserem Stand vertreten. Zufriedene Aussteller, hoher Andrang von Fachbesuchern aus aller Welt: Die SMM hat ihre Position als wichtigster Impulsgeber für die maritime Industrie auch 2012 eindrucksvoll untermauert. Die 25. shipbuilding, machinery & marine technology international trade fair hamburg war mit 2100 Ausstellern und über 50.000 Fachbesuchern, darunter zahlreiche internationale Delegationen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft, die bislang erfolgreichste SMM.Die SMM 2012 stand unter dem Eindruck der seit 2009 wirkenden und sich seit 2012 wieder verschärfenden weltweiten Schiffbau- und Schifffahrtskrise. Auslöser der Krise ist die weltweite Überkapazität an Schiffen, aber auch die Weigerung  von immer mehr Banken sich finanziell in der Schifffahrt zu beteiligen.Im Unterschied zu den vorhergehenden Messen wurden in diesem Jahr mehr Fachgespräche mit bestehenden Kunden aber auch mit potentiellen deutschen und internationalen Neukunden geführt. Unser Messestand mit der Präsentation unserer Produkte wurde dabei sehr positiv beurteilt.Einer der Schwerpunkte der SMM 2012 war die „ Green Ship Technology“. Unter anderem müssen alle Schiffe ab 2016 weltweit mit Ballastwasserreinigungsanlagen ausgerüstet/nachgerüstet sein. Derzeit gibt es dafür 3 Lieferanten in Deutschland, wobei in den Anlagen von 2 Lieferanten von der Firma Peter Mahnke GmbH gummierte Filtersysteme eingebaut sind. Es wird sich in den nächsten Jahren herausstellen, welche von diesen Anlagen sich auf dem weltweiten Markt durchsetzen wird, wobei die deutsche Technologie sich mehr und mehr schon jetzt durchsetzt.Für den nächsten Schritt, die Ausrüstung/Nachrüstung aller Schiffe weltweit mit einer Abgasreinigungsanlage wurden unter anderem auch mit der Meyer Werft auf der Messe Gespräche geführt. Auch hier werden diverse Bauteile/Rohrleitungen gummiert ausgeführt werden müssen.
smm_2012.jpg

SMM 2012

ZURÜCK
Logo
Logo Peter Mahnke GmbH – ein Unternehmen der REMA TIP TOP Gruppe